Blasinstrumentenbau

In dieser Fachrichtung werden Blasinstrumente aus Rohmaterial und zugekauften, vorgefertigten Einzelteilen hergestellt.

Zum Beispiel werden im Blechblasinstrumentenbau aus dem Rohmaterial Messing und Neusilber Instrumente mit Kesselmundstücken gebaut. Für die Fertigung von Korpus, Ventilsatz und Kleinteile stehen Blech, Rohr- und Stangenmaterial oder vorgefertigte Halbfabrikate zur Verfügung. Wichtige Arbeitsschritte sind: Zuschneiden von Blech und Rohr, diese in konische Form ziehen, Bögen oder Korpusteile anfertigen und einpassen, löten, schleifen und polieren. Korpusteile, Ventilsatz und Schallstück werden zum kompletten Blechblasinstrument zusammengefügt und zur Veredelung (lackieren oder versilbern) vorbereitet. Ebenfalls werden Service- und Reparaturarbeiten an beschädigten Instrumenten ausgeführt. Zum Abschluss wird die Funktion, Ansprache, Tonqualität und Stimmung durch das Spielen des jeweiligen Instrumentes überprüft.

z.Zt. besteht in der Schweiz noch keine Möglichkeit den Holzblasinstrumentenbau zu erlernen.

Blechblasinstrumentenbauer
Blechblasinstrumentenbauer
Copyright seven49.net[br] Source: http:// https://www.musikinstrumentenbauer.ch/de/ausbildung/fachrichtungen/blasinstrumentenbau.htm