Orgelbau / Orgelpfeifenbau

Das eigentliche Bauen der Orgel umfasst die Herstellung der einzelnen Teile wie Spieltisch, Trakturen, Windladen, Holz- und Metallpfeifen, Windanlage, Gehäuse. Hauptsächlicher Werkstoff ist Holz, und zwar Massivholz. Zum Bau der hölzernen Gehäuse muss der Orgelbauer mit allen Techniken der Massivholz-Verarbeitung vertraut sein. Da die Masse für jede Orgel und für jeden Raum verschieden sind, ist auch bei der Pfeifenherstellung keine Serienarbeit möglich. Der Orgelbauer lernt sowohl Holz- wie Metallpfeifen herstellen.

Immer wieder befasst sich der Orgelbauer auch mit bestehenden Instrumenten und zwar mit der Wartung, Reinigung, Revision, Stimmung. Dies kann höchst anregend sein, denn bisweilen vermag ein altes Instrument manch Interessantes aus vergangenen Zeiten zu erzählen, wenn man nur gut zu beobachten und hineinzuhören versteht.

Orgelbau
Orgelpfeifenbau
Orgelpfeifenbau
Copyright seven49.net[br] Source: http:// https://www.musikinstrumentenbauer.ch/de/ausbildung/fachrichtungen/orgelbau_orgelpfeifenbau.htm